JAnine, Yannik und Martin

Mitgliederversammlung des Behindertenbeirates Wolfsburg e.V.

Janine Ehrlich als Vorsitzende bestätigt.
Der Behindertenbeirat Wolfsburg e.V. tagte in der Lebenshilfe Wolfsburg gGmbH und wurde von Geschäftsführer Marcus Weinreich herzlich empfangen.
Auf der Tagesordnung stand unter anderem der Bericht des Vorstandes und die Neuwahlen des Gremiums. Ehrlich: Vor 2 Jahren wurde ich und mein Stellvertreter Yannik Spyra
gewählt, leider wurde unser Start durch dann zwei Jahre Pandemie ziemlich abrupt gestoppt. Jetzt hoffen wir alle gemeinsam auf ein Stück Normalität.
Bestätigt wurden neben der Vorsitzenden auch Ihre beiden Stellvertreter Yannik Spyra und Detlef Huhnholt.
Neu in der Funktion des Schriftführers ist Siebert Kloster. Neu im Vorstand sind Martin Mehlhorn als Schatzmeister und als Beisitzer Karsten Holz, Bettina Daft und Rayk Slobodniuk.
Weiterhin im Vorstand dabei sind Freddy Soyka, Sabine Hössel, Evelyn Kumpf-Wilke, Kai Hüter, Manuela Eltner, Alina Konarska-Schmidt und Frank Roth als Beisitzer.
Janine Ehrlich: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit diesem Team und möchte mich herzlich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren bedanken.
Wir haben gemeinsam viel vor, nämlich das Thema Inklusion und Teilhabe in Wolfsburg weiter zu bewegen, da sind wir auf dem Weg, aber es ist ein gemeinsamer Prozess von Betroffenen, der Gesellschaft und der Stadt und nicht mal schnell umgesetzt.
Stärker als bisher wollen Betroffene wahrgenommen und mitgenommen werden, dazu möchten wir als Behindertenbeirat beitragen, Betroffenen eine starke Stimme geben und gemeinsam mit Politik und Verwaltung daran arbeiten.

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung